Stand: 12.11.18 09:32 Uhr

Die Songschreiber des Song Writing Camps

Songwriter Thomas Stengaard am Bass. © Marcel Stober

Der Däne Thomas Stengaard komponierte an Michael Schultes Song, so wie auch am Siegertitel des ESC 2013 "Only Teardrops".

Eine Woche lange nehmen sich 24 Songwriter Zeit, um sechs Kandidaten auf ihrem Weg zum deutschen ESC-Vorentscheid zu unterstützen. Und mit etwas Glück fährt ihr Song dann zum Eurovision Song Contest 2019 nach Tel Aviv. Fünf Tage lang schreiben Songwriter und Kandidaten bei einem Song Writing Camp in Berlin an eigenen neuen Liedern, die beim Vorentscheid im Februar gesungen werden können. Ausgewählt hat die Songschreiber Musikverleger Lars Ingwersen mit seinem Team. Das sind sie:


  • Steven Bashir aus Stuttgart war ursprünglich Jurist und arbeitete bereits mit Felix Jaehn und Alma.

  • Ricardo Bettiol ist Pop-Komponist aus Berlin und schrieb schon für Kungs und Gestört aber GeiL.

  • Kristine Bogan stammt aus New York, lebt nun in Berlin und schrieb bereits Songs für den Disney Channel.

  • Marcus Brosch ist der Ehemann von Annett Louisan, produzierte Helene Fischer, Alle Farben und Felix Jaehn und machte als Promoter Revolverheld groß.

  • Lukas Droese ist Singer-Songwriter aus Hamburg und hat in diesem Jahr sein erstes Album herausgebracht.

  • Kelvin Jones ist in Simbabwe geboren, lebt nun in London und war kürzlich Sänger beim Song "Only Thing We Know" des Berliner DJs Alle Farben.

  • Richard Judge aus der Nähe von London ist Sänger, DJ und schrieb unter anderem für Robin Schulz an "Show Me Love".

  • David Jürgens aus Bassum bei Bremen war Sänger der Band Paulsrekorder und schrieb für Max Giesinger, Mark Forster und Glasperlenspiel.

  • Michelle Leonard lebt in Berlin, hat britische Wurzeln und hat unter vielen anderen für AURORA ("Running With The Wolves"), Alice Merton, Nico Santos ("Rooftop"), Michael Schulte ("Never Let You Down") geschrieben und ist als Künstlerin Solamay bekannt.

  • Nina Müller ist Musikerin aus Hamburg, schreibt für Film, Fernsehen und Werbung, und komponierte ebenfalls an "You Let Me Walk Alone".

  • Dennis Neuer gehört zum Berliner Produzentenkollektiv Champyons und schreibt meistens an R&B, Pop und elektronischer Musik.

  • Michael Ochs aus Los Angeles schreibt meist Pop-, Country-, Rock- oder Crossover-Musik und arbeitete für Josh Groban und Helene Fischer.

  • Tamara Olorga aus Österreich kann Dance, Pop und auch Schlager schreiben. Sie komponierte unter anderem für Wincent Weiss.

  • Jonas Shandel kommt gebürtig aus Vancouver, schreibt in Berlin Songs und spielte Johnny Cash in einem Theaterstück.

  • Oliver Som ist Songwriter und Producer, der aus London nach Berlin zog. Er schrieb für Christina Stürmer, Louane und Howard Carpendale.

  • Duncan Townsend ist Engländer, wurde in den Vereinigten Arabischen Emiraten geboren und lebt heute in Hamburg. Er ist Singer-Songwriter und sang bereits mit Nena.

  • Andrew Tyler schrieb zusammen mit ELI am Song "Change Your Mind", der durch einen Werbespot bekannt wurde.

  • Tim Uhlenbrock ist Autor und Schauspieler. Er spielte im Tatort und weiteren Serien mit. Außerdem schrieb er Musik für Madeline Juno.

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 24.11.2018 | 19:05 Uhr