Stand: 05.12.2021 15:06 Uhr

Intelligent Music Project tritt für Bulgarien an

Intelligent Music Project und Ronnie Romero © eurovision.tv Foto: BNT
Treten mit dem Song "Intention" in Turin für Bulgarien an: Intelligent Music Project.

Für Bulgarien tritt beim Eurovision Song Contest 2022 die Hard-Rock-Band Intelligent Music Project an. Das hat der bulgarische Fernsehsender BNT nach einer internen Auswahl bekannt gegeben. Zur Band gehören derzeit neben Frontman Ronnie Romero, Leadsänger der bekannten Rock-Formation Rainbow, die Musiker Bisser Ivanov, Slavin Slavchev, Gewinner von X-Factor Bulgaria, sowie Ivo Stefanov, Dimiter Sirakov und Stoyan Yankulov.

Stoyan Yankulov - Dritte ESC-Teilnahme für Bulgarien

Drummer Stoyan Yankulov ist kein Unbekannter beim ESC: Für ihn bedeutet das Ticket nach Turin bereits die dritte Teilnahme für Bulgarien. An der Seite von Elitsa Todorova ging er im Jahr 2007 mit dem Song "Water" in Helsinki und im Jahr 2013 mit "Samo Shampioni" in Malmö für sein Heimatland beim größten Musikwettbewerb der Welt ins Rennen.

ESC-Auftritt mit dem Song "Intention" in Turin

Nicht nur der bulgarische Act sondern auch der Song steht bereits fest: Intelligent Music Project werden mit dem Titel "Intention" um den Einzug ins ESC-Finale in Turin singen. Am 5. Dezember 2021 wurde der Song veröffentlicht - und ist damit der erste bekannte Wettbewerbssong des ESC 2022.

Intelligent Music Project: Viele Musikgrößen gehörten zur Band

In der Vergangenheit gehörten immer wieder prominente Musiker bekannter Rock-Bands zur Besetzung des Intelligent Music Project. Mit dabei waren bereits Simon Phillips (Toto, Protocol), Bobby Rondinelli (Rainbow, Black Sabbath), Joseph Williams (Toto), John Payne (Asia), John Lawton (Uriah Heep, Lucifer's Friend), Carl Sentance (Nazareth), Nathan East (Eric Clapton, Michael Jackson), Todd Sucherman (Styx) und Tim Pierce (Joe Cocker, Michael Jackson).

Weitere Informationen
Bulgarien  Foto: Britta Pedersen

ESC-Land Bulgarien: Teilnehmer, Ergebnisse und Infos

Erst seit 2005 nimmt Bulgarien am Eurovision Song Contest teil, in den ersten beiden Jahren ohne Erfolg. Erst 2007 erreichte das Duo Elitsa Todorova & Stoyan Yankulov das Finale. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 27.11.2021 | 19:05 Uhr