Interview

Stand: 08.07.20 10:00 Uhr

Junior ESC: "Show ist beeindruckend und höchst professionell"

Das Logo des Junior Eurovision Song Contest 2020 in Warschau.  Foto: TVP/EBU

2020 wird Deutschland erstmals beim Junior ESC dabei sein.

Deutschland nimmt 2020 zum ersten Mal am Junior Eurovision Song Contest teil. Die Show findet in diesem Jahr am 29. November in Warschau statt. Den Wettbewerb gibt es seit dem Jahr 2003. In Kopenhagen nahmen damals 16 Länder teil, im vergangenen Jahr im polnischen Gliwice (Gleiwitz) waren es 19 Nationen. Eurovision.de hat die Show bislang zweimal live übertragen. Ulrike Ziesemer, NDR-Redakteurin im Bereich Kinder und Jugend, und Matthias Huff, Programmverantwortlicher und Leiter der KiKA-Redaktion "Nonfiktion", beantworten alle offenen Fragen zur Teilnahme 2020.

Wieso hat Deutschland bislang noch nicht am Junior ESC teilgenommen?

Aus zwei Gründen: Die Sendezeit des Junior-Finales passte nicht ins KiKA-Sendeschema. Außerdem haben wir jetzt drei Partner zusammen - KiKA, ZDF und NDR. Diese Konstellation gab es früher so nicht.

Wieso gibt es dieses Jahr die Premiere - was hat sich geändert?

Der Opening Act beim Junior Eurovision Song Contest im polnischen Gliwice.  Foto: Thomas Hanses

Fast 18.000 Zuschauer waren beim Junior ESC 2019 in der Arena in Gleiwitz.

Die Show im vergangenen Jahr, die das Team vom polnischen Fernsehen in Gliwice auf die Beine gestellt hatte, war beeindruckend und höchst professionell. Sie hatte vor Ort in der Arena nicht nur ein Publikum von fast 18.000 Menschen, sondern erzielte mit 12,4 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern auch eine relativ große Reichweite in Europa - sowohl im Fernsehen als auch online. Die Zahl derer, die sich den Livestream in Deutschland angesehen haben, ist über die Jahre stetig gewachsen, so dass wir den Fans 2020 auch einen deutschen Beitrag und eine auf Deutsch kommentierte Show bieten wollen.

Wie lange war die EBU schon mit Deutschland über eine Teilnahme im Gespräch?

Die Kolleginnen und Kollegen haben den Junior ESC schon seit einiger Zeit begleitet.

Wer ist für die Teilnahme verantwortlich und wo wird der Junior ESC gesendet - NDR, ZDF, oder KiKA?

Seit 1996 ist der NDR der federführende Sender für die deutsche Beteiligung beim ESC. Das ZDF produziert für KiKA bereits in der 13. Staffel den erfolgreichen Nachwuchs-Kompositions-Wettbewerb "Dein Song". Mit diesem Know-how sucht der KiKA 2020 erstmals eine Interpretin beziehungsweise einen Interpreten für die Teilnahme am Junior ESC. Im Dreiklang organisieren KiKA, NDR und ZDF die deutsche Teilnahme. Die Ausstrahlung des Contests und der Weg nach Warschau werden bei KiKA gezeigt.

Wie sollen Song und Künstler gefunden werden?

Levent Geiger von der KiKA-Show "Dein Song" mit einer Gitarre.  Foto: privat

Levent Geiger, Finalist bei "Dein Song" komponiert den deutschen JESC-Song.

Levent Geiger, "Dein-Song"-Finalist 2019, komponiert den deutschen Beitrag zum Junior ESC. Gemeinsam mit dem 17-jährigen Singer und Songwriter suchen wir nun junge Gesangstalente, die den Song interpretieren und sich zutrauen, beim Junior ESC die große europäische Bühne zu betreten.

Ist 2020 ein Testlauf oder wird Deutschland von nun an jedes Jahr am Junior Eurovision Song Contest teilnehmen?

Um es frei nach Franz Beckenbauer zu sagen: Schauen wir mal!

Dieses Thema im Programm:

KiKA | Junior Eurovision Song Contest | 29.11.2020 | 17:00 Uhr