Stand: 01.06.21 13:10 Uhr

Junior ESC: Vorentscheid am 10. September - jetzt bewerben

Das Veranstaltungszentrum La Seine Musicale in Paris, Austragungsort des Junior Eurovision Song Contest 2021. © imageBROKER Foto: Stephan Gabriel

Der Junior ESC findet dieses Jahr auf einer Insel in Paris statt - im Kulturzentrum La Seine Musicale.

Deutschland nimmt 2021 zum zweiten Mal am Junior Eurovision Song Contest (JESC) teil - dem ESC für junge Talente. In diesem Jahr findet die Show in Paris statt. Nachdem im vergangenen Jahr eine Jury allein über den deutschen Act entschied, gibt es 2021 erstmals einen Live-Vorentscheid im KiKA. Die Show "Junior ESC - Wer fährt nach Paris?" findet am 10. September in Erfurt statt. Junge Talente zwischen neun und 14 Jahren können sich für eine Teilnahme daran bis zum 25. Juni bei den verantwortlichen Sendern KiKA und NDR bewerben.

Jendriks Aufruf: Bewerbt euch jetzt für den Junior ESC

Junior Eurovision Song Contest -

Der deutsche ESC-Kandidat Jendrik weiß, was es bedeutet, auf einer Riesenbühne zu stehen. Bewerbt euch jetzt für den Junior ESC 2021.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Fünf Talente stellen sich einer Online-Wahl

Wer sich bewerben möchte, kann dies ab sofort auf kika.de tun. Bis zum 25. Juni haben Interessierte Zeit, ein Bewerbungsformular auszufüllen und einen Scan oder ein Foto davon online abzuschicken. Auch die Eltern müssen unterschreiben, um damit ihr Einverständnis zu geben. Sobald das Formular eingegangen ist, kann man unter einem Link ein Bewerbungs- und ein Vorstellungsvideo hochladen. Zeit dafür ist bis zum 30. Juni. Eine Jury stellt gegen Ende Juli eine Auswahl von fünf Talenten online zur Wahl. Die besten drei werden zum Vorentscheid nach Erfurt eingeladen, wo sie mit zwei bereits komponierten Songs antreten. Ein Online-Voting bestimmt dann sowohl den deutschen Song als auch den Kandidaten oder die Kandidatin für den Junior ESC 2021.

Umfangreiche Coachings und Betreuung für deutschen JESC-Act

Wer sich für den Junior ESC bewirbt, muss sich zutrauen, vor vielen Menschen und vor Kameras auf einer Bühne live zu singen. Selbstverständlich wird der deutsche Act von einem Team bestmöglich betreut und erhält ein Gesangs- und ein Bewegungs-Coaching. Wer es in die Online-Auswahl schafft, sollte im Zeitraum vom 15. bis 21. Juli verfügbar sein, um den Clip zu produzieren, über den online abgestimmt wird. Im August und September finden Gesangsproben und Dreharbeiten für den Vorentscheid statt. Für die Teilnahme an "Junior ESC - Wer fährt nach Paris?" sollten sich die jungen Talente vom 6. bis 10. September frei halten. Wer die Show gewinnt, erhält von September bis November noch weitere Coachings. Vom 13. bis 19. Dezember reist der deutsche Act mit der Delegation nach Paris.

Deutsche Kandidatin Susan: "Richtig tolle Erfahrung"

Deutschlands Kandidatin Susan beim Dreh des Showvideos für den Junior ESC 2020.  Foto: Benjamin Hüllenkremer

Deutschlands erste Junior-ESC-Kandidatin Susan hatte bei ihrer Teilnahme 2020 viel Spaß.

Im vergangenen Jahr trat Susan mit dem Song "Stronger With You" für Deutschland an. "Es war eine richtig tolle Erfahrung. Auch, weil ich zum ersten Mal allein in einem Musikvideo gesungen habe. Außerdem habe ich so viele neue Leute kennengelernt", sagt die Schülerin heute. Das Motto des Junior ESC 2021 ist "Imagine" und wurde bei einer Pressekonferenz rund um den ESC 2021 in Rotterdam bekannt gegeben. Die Show findet im Kulturzentrum La Seine Musicale in Paris statt, weil die Französin Valentina im Vorjahr den Junior ESC gewinnen konnte. Die diesjährige Show wird am 19. Dezember um 17 Uhr live im KiKA übertragen.

Dieses Thema im Programm:

KiKA | Junior Eurovision Song Contest | 19.12.2021 | 17:00 Uhr