O.Torvald mit politischem Rocksong für die Ukraine

Die Band O.Torvald steht vor einem Eurovisions-Banner © UA:PBC

O.Torvald zählen zu den erfolgreichsten ukrainischen Rockbands.

Auch die Gastgeber des Eurovision Song Contests 2017 haben gewählt: In einem spannenden Finale konnte die Rockgruppe O.Torvald die ukrainische Vorentscheidung mit dem Titel "Time" für sich entscheiden. Wer die drei aufwendig und liebevoll gestalteten Halbfinalrunden verfolgt hatte, mochte angesichts der Berichte über chaotische Zustände in der ESC-Organisation nur ungläubig den Kopf schütteln: Professionell und unterhaltsam wurden die insgesamt 24 Vorrundenteilnehmer über drei Wochen auf 6 Finalisten reduziert, die ihrem Heimatland am 13. Mai allesamt zur Ehre gereicht hätten. Dabei war in den - in diesem Jahr nicht ganz so ausufernden - Diskussionen der drei Juroren Konstantin Meladze, Andrej Danilko alias Verka Serduchka und Jamala zu spüren, dass man sich nicht die Blöße geben wollte, den in Stockholm 2016 gewonnenen Titel mit einem 08/15-Song zu verteidigen.

Gastauftritte aktueller ESC-Teilnehmer

Dafür hatte im Vorfeld wie schon im Vorjahr Erfolgskomponist und -produzent Meladze gesorgt, der aus den eingegangenen Online-Bewerbungen und Teilnehmern regionaler Auditions die interessantesten Acts herausgepickt hatte. Zum Beispiel Salto Nazad, der zur Unterstützung seiner Finalperformance eine breakdancende 77-Jährige aus Schweden auf die Bühne holte. Dazu bereicherten die diesjährigen ESC-Teilnehmer Naviband (Weißrussland), Tako Gachechiladze (Georgien), Manel Navarro (Spanien), Alma (Frankreich) und Kasia Moś (Polen) die insgesamt vier Shows. Pech für die Fan- und Jury-Favoritin Tayanna, dass sie am Ende genauso viele Punkte hatte wie die populäre Rockgruppe O.Torvald: Dank der höheren Publikumswertung fiel das Endergebnis nämlich zugunsten des hochpolitischen Titels "Time" aus. "Let's take time to find a place without violence …", heißt es im Songtext. Wie hätte ein anderer Beitrag die Ukraine in Kiew vertreten können?

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.05.2017 | 21:00 Uhr

Stand: 26.02.17 12:39 Uhr