Stand: 20.02.18 13:42 Uhr

Vorentscheid-Kandidaten stellen Songs vor

Von Volksmusik über Ballade bis Popsong: Beim Deutschen Vorentscheid 2018 ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die sechs Künstler Ivy Quainoo, Natia Todua, voXXclub, Ryk, Xavier Darcy und Michael Schulte haben ihre Songs im Rahmen einer Pressekonferenz in Berlin präsentiert, moderiert von Linda Zervakis. Außerdem gab es von jedem der Kandidaten eine persönliche "Postkarte" zu sehen.

Linda Zervakis mit Michael Hartinger bei der Pressekonferenz in Berlin für "Unser Lied für Lissabon" © NDR Foto: Rolf Klatt

ESC-Vorentscheid: Pressekonferenz in voller Länge

Eurovision Song Contest -

In Berlin haben die Kandidaten für den ESC-Vorentscheid erstmals ihre Songs vorgestellt. Am 22. Februar treten sechs Acts bei "Unser Lied für Lissabon" gegeneinander an.

5 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Videos der Pressekonferenz

Am Donnerstag steigt das große Finale "Unser Lied für Lissabon" ab 20.15 Uhr im Ersten. Fernsehzuschauerinnen und -zuschauer aus Deutschland, ein 100-köpfiges Eurovisions-Panel und eine internationale Experten-Jury entscheiden dann, wer nach Lissabon fährt. Das Finale findet am 12. Mai in Portugals Hauptstadt statt.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 22.02.2018 | 20:15 Uhr