Stand: 18.05.15 03:26 Uhr

Stars feiern ESC-Startschuss im Euroclub

Was für ein Auftakt: Mit einer grandiosen Opening Party im offiziellen Euroclub haben die ESC-Fans in Wien bewiesen, dass sie richtig heiß auf das Event sind. Zusammen mit den teilnehmenden Künstlern aus Australien, der Schweiz, Spanien, Österreich und natürlich Deutschland haben sie unter blankem Feierschweiß den ESC-Auftakt und ihre Lieblingskünstler gefeiert. In einem stylischen Setting eines Brauerei-Clubs hat nicht nur Ann Sophie wieder mal ihre Live-Fähigkeiten bewiesen - auch die ESC-Queen Conchita Wurst durfte nicht fehlen und wurde von den Fans unter großem Jubel empfangen. Sie hat gleich vier Songs performt und ihren ebenfalls anwesenden österreichischen Nachfolgern von The Makemakes gezeigt, wie's funktioniert.

News

Euroclub: Ann Sophie, Conchita und Co.

Höhepunkt eines langen Tages

Dabei hatten die 40 Teilnehmer und so auch die Künstler des Abends einen vollen Terminkalender: Ein Promotermin jagt den nächsten. Die Opening Ceremony dauerte viel länger als geplant, anschließend ging es direkt zur Party in den Euroclub. Trotzdem haben es sich die Künstler nicht nehmen lassen, Fragen zu beantworten und wunderschöne Versionen ihrer Songs zu präsentieren. Am Ende des Abends ist eines sicher: Wenn es bis zum Finale so weitergeht, werden Fans und Journalisten die österreichische Hauptstadt nicht nur dehydriert, sondern auch selig verlassen.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 23.05.2015 | 21:00 Uhr