Finnland, Australien, Portugal und Kroatien starten im ersten Halbfinale (Montage) © EBU Foto: Nelli Kenttä

Alle Infos zum ersten ESC-Halbfinale 2024 in Schweden

Stand: 09.04.2024 10:44 Uhr

Unter dem Motto "United By Music" richtet die schwedische Stadt Malmö 2024 den 68. Eurovision Song Contest aus. Das erste Halbfinale findet am 7. Mai statt. 15 Länder stehen in dieser Qualifizierungsrunde.

Durch die Show in Malmö führen Petra Mede und Malin Åkerman. Als Big-Five-Land ist neben Frankreich und Italien auch Deutschland im ersten Halbfinale abstimmberechtigt. Lief die Vorstellung der Big-Five-Acts und des Gastgeberlandes bislang über kurze Einspieler in den Semis, haben die Kandidatinnen und Kandidaten nun die Chance, ihre Songs auf der großen ESC-Bühne dem Publikum live zu präsentieren. Deutschlands Teilnehmer Isaak performt im ersten Halbfinale zwischen Island und Slowenien, Olly Alexander aus Großbritannien (UK) zwischen Irland und der Ukraine und Marcus & Martinus, die für Schweden starten, singen zwischen Moldau und Aserbaidschan.

ESC-Termine 2024

Alle Sendetermine rund um den ESC findet ihr in der Übersicht.

Teilnehmer am ersten ESC-Halbfinale 2024

Am 30. Januar wurde in Malmö beim sogenannten Allocation Draw ausgelost, welche Länder in welchem Halbfinale antreten. 15 Nationen stehen im ersten Halbfinale, zehn von ihnen qualifizieren sich für das Finale am 11. Mai. Die Startreihenfolge wurde Ende März von den Produzenten nach dramaturgischen Gesichtspunkten festgelegt.

Erstes ESC-Halbfinale
StartnummerLandActSong
01ZypernSilia Kapsis"Liar"
02SerbienTeya Dora"Ramonda"
03LitauenSilvester Belt"Luktelk"
04IrlandBambie Thug"Doomsday Blue"
05UkraineAlyona Alyona & Jerry Heil"Teresa & Maria"
06PolenLuna"The Tower"
07KroatienBaby Lasagna"Rim Tim Tagi Dim"
08IslandHera Björk"Scared Of Heights"
09SlowenienRaiven"Veronika"
10FinnlandWindows95man"No Rules"
11MoldauNatalia Barbu"In The Middle"
12AserbaidschanFahree feat. Ilkin Dovlatov"Özünlə Apar"
13AustralienElectric Fields"One Milkali (One Blood)"
14PortugalIolanda"Grito"
15LuxemburgTali"Fighter"

Tickets für den ESC 2024

Der offizielle Ticketverkauf für den Eurovision Song Contest 2024 startete am 28. November um 10 Uhr. Die Karten kosten je nach Show zwischen 13 und 330 Euro (145 bis 3.795 Schwedische Kronen) und sind ausschließlich über Ticketmaster Sweden verfügbar.

Votingregeln für den ESC

Seit 2023 gelten beim Eurovision Song Contest neue Votingregeln. Seitdem können auch Fans abstimmen, deren Länder nicht am ESC teilnehmen. Die Abstimmung läuft in diesen Ländern über ein kostenpflichtiges Online-Voting. Das Voting wird dann zusammenaddiert als "Rest of the World" und zählt so viel wie das Voting eines Teilnehmerlandes. Darüber hinaus gibt es keine Jurys mehr in den ESC-Halbfinalshows. Bei den Semis entscheidet nur das Televoting, welche Acts ins Finale einziehen - zehn aus dem ersten und zehn aus dem zweiten Halbfinale.

68. Eurovision Song Contest

Datum
7., 9. und 11. Mai 2024
Austragungsort
Malmö | Malmö Arena
Motto
"United by Music"
Moderation
Petra Mede, Malin Åkerman
Teilnehmerländer
37
Fernsehsender
SVT

 

Dieses Thema im Programm:

ONE | Eurovision Song Contest | 07.05.2024 | 21:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2024

Schweden

EBU