Stand: 13.06.19 10:49 Uhr

Wo findet der ESC 2020 statt?

Blick entlang eines Kanals in Amsterdam mit Häusern und vielen Menschen auf der Straße © picture alliance / NurPhoto Foto: Nicolas Economou

1970 fand der ESC in Amsterdam statt. Die Stadt hat sich auch um die Ausrichtung für 2020 beworben.

Duncan Laurence hat mit seinem Sieg in Israel den ESC 2020 in die Niederlande geholt. Kaum ist der Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv vorüber, haben schon die Planungen für das kommende Jahr begonnen. Doch welche niederländische Stadt wird den 65. Eurovision Song Contest ausrichten? Die Entscheidung darüber wird nach Prüfung aller Bewerbungen von den verantwortlichen Sendern NPO, AVROTROS und NOS in Absprache mit der European Broadcasting Union (EBU) getroffen. Bis zum 10. Juli haben niederländische Städte Zeit, sich zu bewerben. Im August soll dann der Austragungsort bekannt gegeben werden.

Bewerberstädte für den ESC 2020

  • Amsterdam
  • Maastricht
  • Utrecht
  • Den Haag
  • Arnheim
  • Rotterdam
  • Leeuwarden
  • Den Bosch
  • Breda

Auswahlverfahren

Der Auswahlprozess um die Ausrichterstadt des Eurovision Song Contest 2020 verläuft in drei Phasen:

  1. Bis Mitte Juni erhalten alle interessierten Städte von NPO, AVROTROS und NOS Informationen mit den Bedingungen für die Ausrichtung des Wettbewerbs. Diese bildeten die Grundlage für die Bewerbung jeder Stadt.
  2. Die Städte, die kandidieren, haben dann vier Wochen Zeit, um ihre sogenannten "Bid Books" zusammenzustellen, die in der ersten Julihälfte eingereicht werden müssen.
  3. Ab Mitte Juli besuchen dann die Veranstalter die angemeldeten Städte, um die Bedingungen vor Ort genau unter die Lupe zu nehmen.

ESC bereits vier Mal in den Niederlanden

Bereits vier Mal hat der ESC in den Niederlanden stattgefunden: 1958 fand der Wettbewerb, nach dem Sieg von Corry Brokken im Jahr zuvor in Frankfurt, in Hilversum statt. Amsterdam empfing 1970 zum Grand Prix Eurovision de la Chanson, wie es damals noch hieß. Nachdem 1969 vier Teilnehmer punktgleich auf Platz eins gelandet waren, entschied man sich für die Heimat von Lenny Kuhr. 1976 sowie 1980 präsentierte sich Den Haag als Gastgeber. Der diesjährige Gewinner des ESC, Duncan Laurence, sagte einem niederländischen Fernsehsender, er hoffe auf Rotterdam als Austragungsort für den Song Contest 2020. Keine große Überraschung, schließlich kommt der Sänger aus einem Vorort der Hafenstadt.

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 29.06.2019 | 19:05 Uhr