Stand: 15.05.2022 04:12 Uhr

Punkte aus Deutschland im ESC-Finale 2022

Die deutsche ESC-Jury 2022: Jessica Schöne, Michelle, Max Giesinger,  Christian Brost und Tokunbo (v.l.n.r.) © Montage: Felix Rachor / Sebastian Reimold / Anelia Janeva / Christoph Köstlin / Anne de Wolff
Die Hälfte des deutschen ESC-Votings kam von der Jury.

Michelle, Max Giesinger, Tokunbo, Jess Schöne und Christian Brost bildeten diedeutsche Jury beim Eurovision Song Contest 2022. Sie vergaben 50 Prozent der deutschen Punkte - sowohl im Finale als auch im zweiten Halbfinale. Das Publikums-Voting und das Jury-Voting haben in den Shows gleich viel Gewicht. Ihre Stimme hatten die fünf Jury-Mitglieder bereits vor dem Finalabend abgegeben. Sie bewerteten - anders als das TV-Publikum - nicht die Auftritte während der ESC-Live-Sendungen, sondern die Generalprobe der Show am Freitagabend, das sogenannte Jury-Finale. Diese Shows sahen die Jury-Mitglieder in einer speziellen, nicht öffentlichen Übertragung gemeinsam. Die Punkte der deutschen Jury hat während der Live-Show des Finales Barbara Schöneberger verkündet.

Punkte der deutschen Jury im ESC-Finale 2022

12 Punkte: Großbritannien (UK)
10 Punkte: Ukraine
8 Punkte: Spanien
7 Punkte: Schweden
6 Punkte: Aserbaidschan
5 Punkte: Australien
4 Punkte: Niederlande
3 Punkte: Norwegen
2 Punkte: Schweiz
1 Punkt: Rumänien

Punkte der deutschen Televoter im ESC-Finale 2022

12 Punkte: Ukraine
10 Punkte: Moldau
8 Punkte: Polen
7 Punkte: Serbien
6 Punkte: Großbritannien (UK)
5 Punkte: Schweden
4 Punkte: Niederlande
3 Punkte: Italien
2 Punkte: Spanien
1 Punkt: Norwegen

ESC-Punkte international
Verteilung der Punkte bei ESC 2022 (Screenshot) © NDR Foto: Screenshot

ESC 2022: Alle Ergebnisse, Platzierungen und Punkte

Beim ESC-Finale gewinnt die Ukraine mit großem Vorsprung vor Großbritannien (UK) und Schweden. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2022 | 21:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Jury

Deutschland

2022