Stand: 23.04.2015 22:31 Uhr  | Archiv

Der letzte ESC-Songcheck ist gelaufen

Aida Kamenkova, Veronika Pohl und Torge Oehlrich (Bildmontage) © NDR Foto: Rolf Klatt, Benjamin Hüllenkremer
Torge Oelrich und Aida Kamenkova (re.) diskutierten mit Veronika Emily Pohl über zehn ESC-Teilnehmer.

Moderatorin Veronika Emily Pohl begrüßte am 23. April im vierten und letzten Songcheck YouTube-Star Torge Oelrich alias Freshtorge und Journalistin Aida Kamenkova. Torge ist nicht nur ESC-Fan, er berichtet auch für eurovision.de als Videoblogger aus Wien. Bis es so weit ist, verteidigt er seine Favoriten in der Songcheck-Arena. Auch Aida Kamenkova ist Expertin in Sachen ESC. Die gebürtige Russin gehörte zur deutschen Delegation beim Songcontest 2014 in Kopenhagen.
Der Songcheck lief auf eurovision.de ab 20 Uhr live - natürlich zum Mitdiskutieren. Sie hatten die Möglichkeit, den Studio-Gästen über Facebook, Twitter und per Direkteingabe Ihre Kommentare und Fragen zu schicken. Während des Livestreams konnten Sie außerdem an jeden Kandidaten online Punkte vergeben.

Diese zehn Teilnehmer wurden gecheckt:
Startplatz im 2. HFLandInterpretTitel
9IsraelNadav GuedjGolden Boy
10LettlandAminata SavadogoLove Injected
11AserbaidschanElnur HüseynovHour Of The Wolf
12IslandMaría ÓlafsdóttirUnbroken
13SchwedenMåns ZelmerlöwHeroes
14SchweizMélanie RenéTime To Shine
15ZypernGiannis KaragiannisOne Thing I Should Have Done
16SlowenienMaraayaHere For You
17PolenMonika KuszyńskaIn The Name Of Love
Big 5DeutschlandAnn SophieBlack Smoke

 

Videos
Veronika Emily Pohl, Monika Ballwein und Thomas Mohr im Songcheck-Studio © ndr.de Foto: Merlin Schrader
87 Min

Der dritte Songcheck in voller Länge

Strenge Wertungsrichter beim dritten Songcheck. Besonders NDR Moderator Thomas Mohr ist von vielen Kandidaten nicht begeistert. Nur Norwegen finden alle toll. 87 Min

Veronika Emily Pohl, Comedian Meltem Kaptan und Irving Wolther im Songcheck-Studio © ndr.de Foto: Merlin Schrader
89 Min

Der zweite Songcheck in voller Länge

Nina Sublatti aus Georgien sehen beide Gäste als ESC-Favoritin. Bei den anderen Künstlern sind Comedian Meltem Kaptan und ESC-Experte Dr. Irving Wolther nicht immer einer Meinung. 89 Min

Veronika Emily Pohl, die Sängerin Ela von Elaiza und Jan Feddersen im Songcheck-Studio © ndr.de Foto: Merlin Schrader
96 Min

Der erste Songcheck in voller Länge

Veronika Pohl diskutiert mit Ela von Elaiza und Jan Feddersen über zehn ESC-Kandidaten. Auch die User mischen mit und spielen zusammen mit den Studiogästen Punktefee. 96 Min

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 23.05.2015 | 21:00 Uhr