Eurovision.de-Autorin Simone Nebelsieck. © Eric Schwingenheuer

Simone Nebelsieck

Die erste Erinnerung an den ESC hat bei Simone Nebelsieck mit zotteligen Haaren und Nussecken zu tun: 1998 sprang Guildo Horn in einem mintgrünen Samtanzug zu seinem "Guildo hat euch lieb" über die Bühne - ein verstörendes, aber auch amüsantes Erlebnis. Als er es auf den 7. Platz schaffte, musste sie sich eingestehen: Okay, der Song Contest hat doch Humor. Seitdem verbindet der ESC und sie eine lockere Freundschaft. Dass die Beziehung einmal enger werden würde, hätte sie zwar nie gedacht, fing aber 2012 bei eurovision.de an. Die freie Autorin führt im ESC-Zirkus am liebsten Interviews und schreibt über bunte Randgeschichten. Ihr Guildo-Horn-Trauma konnte sie inzwischen weitestgehend überwinden.

Artikel von Simone Nebelsieck

Ann Sophie bei ihrem Auftritt bei der ProSiebenSAT.1-Show "The Voice of Germany" im Oktober 2021, Staffel 11, Folge 3. © The Voice of Germany/ProSiebenSAT.1/Christoph Assmann Foto: Christoph Assmann

Ann Sophie: Vom Null-Punkte-Trauma zu Sarah Connor bei "The Voice"

15.10.21 | Als Wildcard-Gewinnerin startet Ann Sophie 2015 beim ESC 2015. Sechs Jahre später schafft sie es zu Sarah Connor ins Team von "The Voice of Germany". mehr

Michael Schulte auf der Bühne in Lissabon. © NDR Foto: Rolf Klatt

Michael Schulte holt Deutschland aus dem ESC-Tief

19.05.18 | Im ESC-Finale 2018 hat er Deutschland auf den vierten Platz gesungen und Jury wie Publikum überzeugt. Aufgewachsen bei Flensburg, lebt er jetzt in Buxtehude. Wer ist Michael Schulte? mehr

Benjamin Ingrosso auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Benjamin Ingrosso tanzt sich nach Lissabon

13.05.18 | Die Schwedin Pernilla Wahlgren trat gleich vier Mal beim "Melodifestival" an - gewann jedoch nie. Nun wird für ihren Sohn Benjamin Ingrosso der Song-Contest-Traum tatsächlich wahr. mehr

Madame Monsieur auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Madame Monsieur: Französisches Traumpaar

11.05.18 | Émilie Satt und Jean-Karl Lucas sind nicht nur privat ein Paar. Beim Eurovision Song Contest 2018 gehen sie als Madame Monsieur an den Start - mit einem ernsten Song. mehr

Laura Rizzotto auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Laura Rizzotto: Brasilianisches Feuer für Lettland

11.05.18 | Sie ist in Rio de Janeiro aufgewachsen, hat lettische Wurzeln und lebt in New York: Laura Rizzotto bringt brasilianisches Feuer zum Eurovision Song Contest 2018. mehr

Rasmussen auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Rasmussen: Ein Wikinger für Dänemark

11.05.18 | Er sieht aus wie einer von "Game Of Thrones": Zum Eurovision Song Contest 2018 schickt Dänemark den Sänger Rasmussen mit seiner Wikinger-Nummer "Higher Ground". mehr

Jessica Mauboy auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Jessica Mauboy: Die australische Beyoncé

11.05.18 | In Australien zählt Jessica Mauboy zu den erfolgreichsten Sängerinnen. Sie hat schon Songs mit Ludacris und Snoop Dogg aufgenommen und war im Vorprogramm von Beyoncé. mehr

Saara Aalto auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Saara Aalto: Die finnische Eiskönigin

10.05.18 | Nach diversen zweiten Plätzen bei Casting-Shows setzt sich Saara Aalto mit ihrem Epic Love Pop endlich durch: Für den Song Contest 2018 ist sie Finnlands erste Wahl. mehr

Cesár Sampson auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Cesár Sampson - Harter Typ mit zarter Stimme

08.05.18 | Ein zweiter und ein vierter Platz beim Song Contest gehen mit auf das Konto von Cesár Sampson - als Vocal Coach und Backgroundsänger. 2018 tritt der Österreicher selbst an. mehr

Elina Nechayeva auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Elina Nechayeva greift nach den Sternen

08.05.18 | Die Sängerin Elina Nechayeva will für Estland hoch hinaus: Die Sopranistin singt mit "La Forza" ein Crossover aus Oper und Pop - natürlich stilecht auf Italienisch. mehr

Sennek auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Sennek: Belgisches "Bond-Girl" mit Bodenhaftung

08.05.18 | Bodenständig und angenehm unaufgeregt - Belgien setzte zum zweiten Mal auf einen ähnlichen Kandidatinnen-Typ. Sennek trat beim ESC in Lissabon mit dem Titel "A Matter Of Time" an. mehr

Alekseev auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Alekseev: Ukrainischer Star für Belarus

08.05.18 | Er hat etwas von Justin Bieber und ist in Ost-Europa ein Star: Der Ukrainer Alekseev vertritt Belarus beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon. mehr