Stand: 20.02.2019 20:43 Uhr  | Archiv

Aly Ryan treibt's bunt auf der Bühne

Aly Ryan singt "Wear Your Love" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin.  Foto: Julian Rausche
Aly Ryan ist in "Wear Your Love" Projektionsfläche für ständig wechselndes Licht.

Zu Beginn von Aly Ryans Probe wird ein Laufband auf die Bühne gebracht. Erinnerungen an Robin Bengtssons "I Can't Go On" in Kiew 2017 kommen sofort hoch - auf Alys Bühne steht allerdings nur eins und nicht fünf wie bei dem Schweden. Aly und ihre beiden Tänzerinnen sind ganz in Weiß gekleidet - die Tänzerinnen im Bodysuit, Aly Ryan im langen Kleid. Bevor es losgeht wird das Kleid wird noch mal richtig drapiert. Ein paar letzte Absprachen auf der Bühne, dann geht es auch schon los. Die ersten Takte von "Wear Your Love" versprechen einen schnellen Song.

VIDEO: Aly Ryan im Speed-Dating (5 Min)

Lichtspiele im Gesicht

Die ersten Takte lügen nicht. Der Song geht nach vorn und ist aufwendig inszeniert. Aly und ihre Tänzerinnen zeigen eine einstudierte Choreografie und die Lichttechnik gibt alles. Die drei auf der Bühne sind am laufenden Band in wechselndes Licht getaucht. Über Aly liegen viele Streifen in Schwarz-Weiß, dann wieder rotes Licht. Das Wort "Liebe" erscheint in verschiedenen Sprachen auf ihr. "Wear Your Love" wird visualisiert, sie trägt im wahrsten Wortsinn Liebe auf sich. Oftmals kann man ihr Gesicht auch gar nicht erkennen. Das weiße Kleid verliert sie sehr schnell, darunter zeigt sich ein sehr kurzes goldenes. Das Laufband ist langsam eingestellt. Aly schreitet elegant voran.

Aly auf Modenschau

Aly Ryan singt "Wear Your Love" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin.  Foto: Julian Rausche
Den Song über macht Aly Ryan aus dem Laufband ihren persönlichen Catwalk.

Die weiteren Probendurchläufe bleiben unverändert. Aly singt den Song gut und hat einige Parts drin, in denen sie die Textzeilen bloß haucht. Ab und an erinnert "Wear Your Love" im besten Sinne an Britney Spears, der Song hat einen modernen, eingängigen Rhythmus. Das Lied wurde im November 2018 beim Song Writing Camp in Berlin geschrieben. Eurovision.de war damals dabei, als die ersten Takte des Songs entstanden. Die Modenschau mit Aly auf dem Catwalk macht Spaß. Durch das Laufband ist Aly natürlich in ihren Tanzmöglichkeiten beschränkt, ihre Bewegungen geben dem Song aber eine anmutige Note.

Im Song Writing Camp in Berlin sagte Aly bereits, dass sie es sehr bunt mag. Die Inszenierung ihres Songs stützt diese Aussage vollkommen. Beim deutschen Vorentscheid am Freitag um 20:15 Uhr will sie ihr Ticket für den ESC in Tel Aviv lösen. Um es auch dort ganz bunt zu treiben.

Weitere Informationen
Aly Ryan singt "Wear Your Love" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin.  Foto: Julian Rausche

Aly Ryan - positiver Pop aus dem Tagebuch

Aly Ryan konnte sich früher oft nicht so geben, wie sie wollte. Vor fünf Jahren zog sie nach Los Angeles und fühlt sich nun freier - was man in ihren positiven Popsongs hört. mehr

Aly Ryan singt "Wear Your Love" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin. © picture alliance/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Britta Pedersen

Aly Ryan möchte für die Schweiz zum ESC 2020

Aly Ryan, Kandidatin des deutschen Vorentscheides 2019, möchte im nächsten Jahr zum ESC. Nun hat sie sich für die Schweiz beworben - ist aber offen für jedes Land. mehr

 

Proben der Kandidaten
Gregor Hägele singt "Let Me Go" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin.  Foto: Julian Rausche

Gregor Hägele durchbricht alle Türen

Gregor Hägele probt seine Ballade "Let Me Go" - ruhig und gefühlvoll vor der weiten Welt im Hintergrund. Auch die hohen Töne meistert er. mehr

Makeda mit "The Day I Loved You Most"auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin.  Foto: Julian Rausche

Makeda hat einen Song mit Strahlkraft

Makeda zeigt bei ihrer Probe zum Vorentscheid eine Ballade mit Wucht. In "The Day I Loved You Most" bringt die Musicalsängerin ihre Stimme optimal zur Geltung. mehr

Linus Bruhn mit "Our City" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin.  Foto: Julian Rausche

Linus Bruhn und die Stadt aus Worten

Linus Bruhn bringt mit "Our City" einen coolen Popsong auf die Bühne des deutschen Vorentscheids. Linus tanzt und dazu erkunden zwei Parcoursläufer "die neue Stadt". mehr

Lilly Among Clouds mit "Surprise" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin.  Foto: Julian Rausche

Lilly Among Clouds mit intensivem Popsong

"Surprise" von Lilly Among Clouds ist sehr experimenteller Pop, bei dem der Zuhörer nicht genau weiß, was als nächstes kommt. Der Song entwickelt einen eigenen Sog. mehr

BB Thomaz singt "Demons" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin.  Foto: Julian Rausche

BB Thomaz vertreibt ihre Dämonen

BB Thomaz probt mit Treppen, Trampolin und Tänzern ihren Song "Demons". Der rockige Song arbeitet mit Tempowechseln und erinnert an den Stil der Band Queen. mehr

S!sters mit "Sister" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin.  Foto: Julian Rausche

Die S!sters finden zueinander

Carlotta und Laurita harmonieren fast schon so gut wie Schwestern. Beim deutschen Vorentscheid singen sie als S!sters "Sister" - und das sogar mit drehender Hebebühne. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 22.02.2019 | 20:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Dt. Vorentscheid

Deutschland

2019