Stand: 14.04.16 22:05 Uhr

Songcheck Teil 1: Jamie Lee bei Jury und Fans vorn

Die erste Songcheck-Sendung ist vorbei: Die deutsche Kandidatin Jamie-Lee gewinnt mit "Ghost" das erste Songcheck-Ranking 2016 knapp vor dem Ungarn Freddie und seinem Song "Pioneer". Die ersten zehn Teilnehmertitel des ersten Halbfinales wurden in der dieser Sendung von Experten und Usern auf Herz und Nieren geprüft. Moderatorin Alina Stiegler hatte den ESC-Experten Jan Feddersen und NDR Moderatorin Anke Harnack zu Gast im Studio. Im Social TV schickten die User ihre Meinung direkt ins Studio und diskutierten mit den Experten. Am 19. April geht der Songcheck in die zweite Runde. Dann geht es um die restlichen Kandidaten des ersten Habfinales sowie Schweden und Italien.

Anke Harnack, Jan Feddersen und Alina Stiegler beim ersten ESC-Songcheck im Studio. © NDR Foto: Oliver Klebb

ESC-Songcheck: Teil 1 in voller Länge

Eurovision Song Contest -

Im ESC-Songcheck diskutiert Moderatorin Alina Stiegler mit ihren Gästen Anke Harnack und Jan Feddersen über ESC-Titel und ihre Chancen. Mit 8,6 Punkten in der ersten Sendung vorne: Jamie-Lee.

3,78 bei 36 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Votingergebnis der ersten Songcheck-Sendung
PlatzLandInterpretTitelPunkte UserPunkte GästePunkte im Ø
1DeutschlandJamie-Lee"Ghost"8,298,6
2UngarnFreddie"Pioneer"7,387,65
3NiederlandeDouwe Bob"Slow Down"5,897,4
4KroatienNina Kraljić"Lighthouse"8,16,57,3
4RusslandSergey Lazarev"You Are The Only One"7,677,3
6ArmenienIveta Mukuchyan"Love Wave"7,366,65
7San MarinoSerhat"I Didn't Know"2,795,85
8FinnlandSandhja"Sing It Away"5,32,53,9
9MoldauLidia Isac"Falling Stars“4,52,53,5
10GriechenlandArgo"Utopian Land"41,52,75

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2016 | 21:00 Uhr