Stand: 19.04.16 22:30 Uhr

Songcheck Teil 2: Österreich an der Spitze

Die zweite Songcheck-Sendung ist vorbei: Zoë aus Österreich gewann mit dem Chanson "Loin d'ici" das zweite Songcheck-Ranking 2016 knapp vor dem Esten Jüri Pootsmann und seinem Titel "Play". Titelverteidiger Schweden landete mit Frans nur auf Platz fünf. Elf Teilnehmertitel des ersten Halbfinales wurden in dieser Sendung von Experten und Usern auf Herz und Nieren geprüft. Moderatorin Alina Stiegler hatte den ESC-Experten Dr. Irving Wolther und Sängerin Madeline Juno zu Gast im Studio. Im Social TV schickten die User ihre Meinung direkt ins Studio und diskutierten mit den Experten. Am 21. April geht der Songcheck in die dritte Runde. Dann geht es um die ersten zehn Kandidaten im zweiten Halbfinale sowie Großbritannien.

Irving Wolther und Madeline Juno im Songcheck-Studio © NDR Foto: Christine Raczka

ESC-Songcheck: Teil 2 in voller Länge

Eurovision Song Contest -

Im ESC-Songcheck diskutierte Moderatorin Alina Stiegler mit ihren Gästen Dr. Irving Wolther und Madeline Juno über Titel und ihre Chancen. Mit 9,45 Punkten in der zweiten Sendung vorne: Zoë.

4,58 bei 12 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Votingergebnis der zweiten Songcheck-Sendung
0LandInterpretTitelPunkte UserPunkte GästePunkte im Ø
1ÖsterreichZoë"Loin d'ici"7,9119,45
2EstlandJüri Pootsmann"Play"7,6108,8
3ItalienFrancesca Michielin"No Degree Of Separation"7,5108,75
4Tschechische RepublikGabriela Gunčíková"I Stand"7,57,57,5
5SchwedenFrans"If I Were Sorry"5,48,56,95
6IslandGreta Salóme"Hear Them Calling"7,84,56,15
7MaltaIra Losco"Walk On Water"74,55,75
8ZypernMinus One"Alter Ego"7,245,6
9AserbaidschanSamra Rahimli"Miracle"6,545,25
10Bosnien-HerzegowinaDalal & Deen feat. Anna Rucner und Jala"Ljubav je"4,83,54,15
11MontenegroHighway"The Real Thing"2,83,53,15

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2016 | 21:00 Uhr