Stand: 22.04.2016 09:32 Uhr  | Archiv

Songcheck Teil 3: Lettland und Australien top

Die dritte Songcheck-Sendung ist vorbei - diesmal gibt es gleich zwei Sieger. Den ersten Platz teilen sich der Lette Justs mit "Heartbeat" und Dami Im aus Australien. Ihr Song "Sound of Silence" kam bei Jury wie Publikum gleichermaßen gut an. Justs überzeugte vor allem den ESC-Experten Thomas Mohr und Songwriterin Leslie Clio, die als Jury im Studio die Songs beurteilten. Insgesamt wurden elf Teilnehmertitel des zweiten Halbfinales auf Herz und Nieren geprüft. Das fürs Finale gesetzte Großbritannien schnitt sowohl bei den Usern im Social TV als auch bei den Studio-Gästen nicht so gut ab, Joe and Jake landeten lediglich im Mittelfeld. Noch schlechter kamen der Ire Nicky Byrne und Ivan aus Weißrussland weg, sie lagen am Ende der Sendung hinten. Am 3. Mai geht der Songcheck in die letzte Runde. Dann geht es um neun Kandidaten, die im zweiten Halbfinale starten, sowie Frankreich und Spanien.

Votingergebnis der dritten Songcheck-Sendung
0LandInterpretTitelPunkte UserPunkte GästePunkte im Ø
1LettlandJusts"Heartbeat"7,9108,95
1AustralienDami Im"Sound Of Silence"8,998,95
3SerbienSanja Vučić"Goodbye"7,98,58,2
4MazedonienKaliopi"Dona"6,197,55
5IsraelHovi Star"Made Of Stars"6,86,56,65
6GroßbritannienJoe and Jake"You're Not Alone"6,56,56,5
7LitauenDonny Montell"I've Been Waiting For This Night"6,46,56,45
8SchweizRykka"The Last Of Our Kind"6,466,2
9PolenMichal Szpak"Color Of Your Life"5,75,55,6
10IrlandNicky Byrne"Sunlight"5,35,55,4
11WeißrusslandIvan"Help You Fly"4,15,54,8
Weitere Informationen
Frankreichs ESC-Kandidat Amir © Renaud Corlouer Foto: Renaud Corlouer

ESC-Songchecks: Sieger ist Amir aus Frankreich

Nach allen vier Sendungen liegt der Franzose Amir mit "J'ai cherché" ganz vorne in der Gunst der Fans und Experten. Vielleicht ein gutes Omen für ihn für das Finale in Stockholm. mehr

Leslie Clio im ESC-Songcheck-Studio © NDR Foto: Stefanie Grossmann

Songcheck: Die besten Kommentare zum Nachlesen

In der dritten Songcheck-Sendung begrüßte Moderatorin Alina Stiegler die Sängerin Leslie Clio und NDR Moderator Thomas Mohr. Die besten Kommentare zum Nachlesen. extern

ESC-Moderator Peter Urban im Studio von eurovision.de mit Moderatorin Alina Stiegler und Bürger Lars Dietrich © NDR Foto: Patricia Batlle

Songcheck Teil 4: Amir gewinnt haushoch

Auch in der letzten Songcheck-Sendung wurde wieder diskutiert und gefachsimpelt. Peter Urban, Bürger Lars Dietrich und die Fans wählen Amir aus Frankreich auf den ersten Platz. mehr

Irving Wolther und Madeline Juno im Songcheck-Studio © NDR Foto: Christine Raczka

Songcheck Teil 2: Österreich an der Spitze

Welche ESC-Songs sind top, welche ein Flop? Experte Dr. Irving Wolther, Sängerin Madeline Juno und die User im Social Stream sehen Zoë aus Österreich vor dem Esten Jüri Pootsmann. mehr

Anke Harnack, Jan Feddersen und Alina Stiegler beim ersten ESC-Songcheck im Studio. © NDR Foto: Oliver Klebb

Songcheck Teil 1: Jamie Lee bei Jury und Fans vorn

Welche ESC-Songs sind top, welche ein Flop? Experte Jan Feddersen, NDR Moderatorin Anke Harnack und die User im Social Stream haben beim ersten Songcheck fleißig Punkte verteilt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2016 | 21:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2016

Deutschland