Moldau: Alle Ergebnisse beim ESC

Die am nördlichen Rand von Rumänien und südlich der Ukraine gelegene Republik Moldau ist erstmals 2005 beim Eurovision Song Contest angetreten. Mit Erfolg: Zdob și Zdub belegten beim Finale in Kiew mit dem Titel "Boonika Bate Toba" den sechsten Platz.

Alle Ergebnisse von Moldau beim ESC
Jahr Platz Gesamtpunkte Künstler Titel
2021 13 115 Natalia Gordienko Sugar
2020 - - Natalia Gordienko Prison
2019 - - Anna Odobescu Stay
2018 10 209 DoReDoS My Lucky Day
2017 3 374 SunStroke Project Hey, Mamma!
2016 - - Lidia Isac Falling Stars
2015 - - Eduard Romanýuta I Want Your Love
2014 - - Cristina Scarlat Wild Soul
2013 11 71 Aliona Moon A Million
2012 11 81 Pasha Parfeny Lautar
2011 12 97 Zdob și Zdub So Lucky
2010 22 27 Sun Stroke Project & Olia Tira Run Away
2009 14 69 Nelly Ciobanu Hora Din Moldova
2008 - - Geta Burluca A Century for Love
2007 10 109 Natalia Barbu Fight
2006 20 22 Arsenium & Natalia Gordienko Loca
2005 6 148 Zdob si Zdub Boonika Bate Toba

Für Fans von Grafiken: Platzierungsübersicht von Moldau

Einfach die Regler schieben und entweder einen kleinen Ausschnitt ESC-Geschichte oder alle Ergebnisse des Landes anschauen.

MD

Alle Platzierungen von Moldau beim ESC