Stand: 20.05.2015 14:15 Uhr  | Archiv

Das zweite Halbfinale in Gebärdensprache

Am Donnerstag läuft das zweite Halbfinale, diesmal mit 17 Interpreten. Wie beim ersten Halbfinale entscheiden auch hier zu 50 Prozent die Televoter und zu 50 Prozent die Länderjurys, welche zehn Teilnehmer ins Finale kommen. Deutschland ist im zweiten Halbfinale stimmberechtigt. Wir übertragen die zweite große Show aus Wien ab 21 Uhr auch in internationaler Gebärdensprache.

Im Fernsehen übertragen live von 21 bis 23 Uhr: Phoenix, EinsFestival und EinsPlus (hier die internationale Fassung ohne Kommentar von Peter Urban; mit Gebärdensprachedolmetscher). Moderiert wird die Show von Mirjam Weichselbraun, Alice Tumler and Arabella Kiesbauer. Vorjahresgewinnerin Conchita Wurst wird sich wie schon im ersten Halbfinale aus dem Green Room melden.

Die Kandidaten im 2. Halbfinale am 21. Mai
StartplatzLandInterpretTitel
1LitauenMonika Linkytė & Vaidas BaumilaThis Time
2IrlandMolly SterlingPlaying With Numbers
3San MarinoMichele Perniola & Anita SimonciniChain Of Lights
4MontenegroKnezAdio
5MaltaAmberWarrior
6NorwegenMørland & Debrah ScarlettA Monster Like Me
7PortugalLeonor AndradeHá um mar que nos separa
8Tschechische RepublikMarta Jandová & Václav Noid BártaHope Never Dies
9IsraelNadav GuedjGolden Boy
10LettlandAminata SavadogoLove Injected
11AserbaidschanElnur HüseynovHour Of The Wolf
12IslandMaría ÓlafsdóttirUnbroken
13SchwedenMåns ZelmerlöwHeroes
14SchweizMélanie RenéTime To Shine
15ZypernGiannis KaragiannisOne Thing I Should Have Done
16SlowenienMaraayaHere For You
17PolenMonika KuszyńskaIn The Name Of Love

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 23.05.2015 | 21:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Österreich

2015

Videos der Kandidaten im zweiten Halbfinale

Die litauischen ESC-Teilnehmer 2015 Monika Linkytė und Vaidas Baumila © screenshot
3 Min

Monika Linkytė & Vaidas Baumila: "This Time"

23.03.15 | Sie treten mit einem Pop-Country-Song inklusive Kuss an: Monika Linkytė & Vaidas Baumila aus Litauen singen "This Time" im Duett. Ursprünglich sollte der Beitrag eine Solo-Performance sein. 3 Min

Molly Sterling singt in einer Fabrikhalle ihren Song "Playing With Numbers" © NDR/screenshot
3 Min

Molly Sterling: "Playing With Numbers"

23.03.15 | Der melancholische Walzer von Molly Sterling "Playing With Numbers" handelt von einer Trennungsgeschichte. Die Irin begleitet sich beim Singen in einer Fabrikhalle selbst am Keyboard. 3 Min

Die ESC-Teilnehmer Michele Perniola (l) und Anita Somincini (r) aus San Marino. © RTV/eurovision.tv/Carlo Terenci
4 Min

Michele Perniola & Anita Simoncini: "Chain Of Lights"

Michele Perniola & Anita Simoncini vertreten San Marino in Wien mit der Ralph-Siegel-Komposition "Chain Of Lights". Sehen Sie hier das offizielle Musikvideo. 4 Min

Knez guckt in seinem Video zum Song "Adio" träumerisch in die Luft. © Eurovision.de
3 Min

Knez: "Adio"

21.03.15 | Viel bergige Landschaft, landestypische Instrumente, Interpret Knez und noch mehr bergige Landschaft: Das Video zum ESC-Song 2015 von Montenegro. 3 Min

Die maltesische ESC-Teilnehmerin Amber © Aaron Briffa & cngfotography Foto: Aaron Briffa & cngfotography
3 Min

Amber: "Warrior"

24.03.15 | Amber geht beim ESC 2015 für Malta an den Start: "Warrior" ist eine Ballade mit viel Pathos. Der Song setzt die langjährige Tradition der Powerballaden beim ESC fort. 3 Min

Kjetil Mørland und Debrah Scarlett bei ihrem Auftritt beim norwegischen ESC-Vorentscheid. © NRK Foto: Julia Naglestad
3 Min

Mørland & Debrah Scarlett: "A Monster Like Me"

27.03.15 | Mit einer düsteren Ballade geht Norwegen ins Rennen um Punkte beim ESC. "A Monster Like Me" ist ungewöhnlich bedrückend: Es geht um einen in der Kindheit begangenen Mord. 3 Min

Die portugiesische ESC-Teilnehmerin 2015 Leonor Andrade © NDR/screenshot
3 Min

Leonor Andrade: "Há um mar que nos separa"

22.03.15 | Leonor Andrade will mit ihrer Sehnsucht das Meer zwischen sich und ihrer verlorenen Liebe trocknen. Davon singt die Vertreterin Portugals in "Há um mar que nos separa". 3 Min

Die tschechischen ESC-Teilnehmer Marta Jandová und Václav Noid Bárta © Monika Navrátilová Foto: Monika Navrátilová
3 Min

Marta Jandová & Václav Noid Bárta: "Hope Never Dies"

23.03.15 | Das Duo Marta Jandová und Václav Noid Bárta inszeniert sich in der Ballade "Hope Never Dies" dramatisch düster auf der Bühne. Den Song komponiert hat der Sänger und Schauspieler Bárta. 3 Min

Der israelische ESC-Teilnehmer Nadav Guedj © IBA
3 Min

Nadav Guedj: "Golden Boy"

22.03.15 | Der israelische Sänger Nadav Guedj bringt einen Partysong nach Wien. In "Golden Boy" tanzt der Castingstar in der Disco, am Strand und im goldenen Sonnenuntergang. 3 Min

Die lettische ESC-Teilnehmerin Aminata Savadogo © LTV
3 Min

Aminata Savadogo: "Love Injected"

23.03.15 | Mit einem ungewöhnlichen, elektronischen R'n'B-Song geht Aminata Savadogo für Lettland ins ESC-Rennen. Das Lied hat die Sängerin selbst geschrieben. 3 Min

Der aserbaidschanische ESC-Teilnehmer Elnur Hüseynov © ITV
3 Min

Elnur Hüseynov: "Hour Of The Wolf"

19.03.15 | Elnur Hüseynov ist 2015 zum zweiten Mal beim ESC dabei. In Wien will er mit der Ballade "Hour Of The Wolf" antreten. Sehen Sie hier das offizielle Video zum Song. 3 Min

Die isländische ESC-Kandidatin María Ólafs. © RÚV
3 Min

María Ólafsdóttir: "Unbroken"

23.03.15 | Liebeskummer kennt jeder, auch die Isländerin María Ólafsdóttir. In ihrer Pop-Ballade "Unbroken" singt sie sich - barfuß und im Feenkleid - den Trennungsschmerz von der Seele. 3 Min

Måns Zelmerlöw und ein gezeichnetes Männchen im Video zu "Heroes".
3 Min

Måns Zelmerlöw: "Heroes"

20.03.15 | Måns Zelmerlöw aus Lund hat mit seinem Uptempo-Song "Heroes" das Melodifestival gewonnen. Damit vertritt er Schweden beim ESC in Wien. 3 Min

Die Schweizer ESC-Teilnehmerin 2015 Mélanie René auf der Bühne © RTS
3 Min

Mélanie René: "Time To Shine"

20.03.15 | Die 24-Jährige Mélanie René vertritt die Schweiz in Wien mit einer R'n'B-Ballade. Lange hat die Sängerin auf diesen Erfolg hingearbeitet. 3 Min

John Karayiannis nach dem gewonnen zypriotischen Vorentsheid. © CYBC
3 Min

John Karayiannis: "One Thing I Should Have Done"

22.03.15 | Mit "One Thing I Should Have Done" setzt John Karayiannis aus Zypern inhaltlich auf Ruhe. Auch das Video setzt in Schwarz-Weiß und wenigen Schnitten auf Entschleunigung. 3 Min

Das Duo Maraaya tritt beim ESC 2015 für Slowenien an © Matic Pandel + Sara Zigon Foto: Matic Pandel + Sara Zigon
3 Min

Maraaya: "Here For You"

21.03.15 | Das Duo Maraaya vertritt Slowenien mit "Here For You". Der Uptempo-Song mit elektrischem Piano und Streichern handelt von einer Beziehungsgeschichte. 3 Min

Monika Kuszyńska im Video zu "In The Name Of Love"
3 Min

Monika Kuszyńska: "In The Name Of Love"

23.03.15 | Monika Kuszyńska schaut im Video zu ihrem ESC-Song "In The Name Of Love" zurück auf Stationen ihres Lebens. 3 Min