Stand: 06.05.20 21:30 Uhr

Aserbaidschan gewinnt zweiten ESC-Songcheck 2020

Stark wie eine Königin: Mit "Cleopatra" hat Samira Efendi aus Aserbaidschan den zweiten ESC-Songcheck gewonnen. Der treibende Rhythmus des Songs überzeugte sowohl Stefan und Alina als auch die Community. Dahinter folgen die Israelin Eden Alibi mit "Feker libi" und die erst 17-jährige Malteserin Destiny mit "All of My Love". In der Gesamtwertung ordnet sich Samira Efendi auf Position vier ein. Spitzenreiter ist weiterhin The Roop aus Litauen mit "On Fire". Auf Position zwei und drei sind der Italiener Diodato und die russische Band Little Big.

ESC-Songcheck: Zweiter Teil in voller Länge

Eurovision Song Contest -

Trotz der Absage des Eurovision Song Contests diskutieren und bewerten Stefan und Alina die Songs, die für den ESC 2020 nominiert waren. Die zweite Songcheck-Sendung in voller Länge.

4,29 bei 17 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Alina und Stefan sowie die Community haben bei den Songchecks nicht nur diskutiert, sondern auch Punkte für die Kandidaten vergeben. Die Punkte der Fans zählen dabei zu 50 Prozent, Alinas und Stefans Punkte zu jeweils 25 Prozent.

Votingergebnis des zweiten ESC-Songchecks 2020
PlatzLandKandidat/SongPunkte User (50%)Punkte Alina (25%)Punkte Stefan (25%)Punkte im Ø
1AserbaidschanEfendi - "Cleopatra"7,38108,15
2IsraelEden Alene - "Feker libi"7,31077,9
3MaltaDestiny - "All Of My Love"8,4867,7
4NorwegenUlrikke - "Attention"7,5877,5
5UkraineGo_A - "Solovey"6,8576,4
6RumänienRoxen - "Alcohol You"6,6486,3
7KroatienDamir Kedžo - "Divlji vjetre"4,7755,35
8BelgienHooverphonic - "Release Me"5,2375,1
9ZypernSandro - "Running"4,5434
10FrankreichTom Leeb - "The Best In Me"3,4212,45

Fans und Experten diskutierten über Kandidaten

ESC-Teilnehmer und ihre Songs bieten jedes Jahr viel Stoff zum Spekulieren und Diskutieren. Wer hat das Zeug, ganz weit vorne zu landen und wer wird am Ende vielleicht nicht einmal das Finale erreichen? Über diese und noch viel mehr Fragen haben im ersten ESC-Songcheck 2020 die Moderatoren Alina Stiegler und Stefan Spiegel mit Experten und Fans diskutiert. ESC-Kommentator Peter Urban, "Dr. Eurovision" Irving Wolther, Thomas Mohr, André Schünke, Marcel Stober und Broder Breese, SWR3-Moderator Constantin "Consi" Zöller, Sängerin Jane Comerford und Moderator Thomas Gottschalk, Fitness-Expertin Fernanda Brandão, die YouTuber PietSmiet und Freshtorge, Schauspielerin Lea Mirzanli, Moderatorin Kokutekeleza Musebeni, Vanity Trash, Mitglieder der Olivia-Jones-Familie, William Lee Adams vom ESC-Fanportal Wiwibloggs haben uns ihre Tops und Flops verraten.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 16.05.2020 | 22:00 Uhr