Stand: 24.04.19 13:31 Uhr

Italien gewinnt die ESC-Songchecks 2019

Mahmood, Italiens ESC-Teilnehmer 2019 © picture alliance / Pacific Press Foto: Pamela Rovaris

Ähnlich wie Michael Schulte singt Mahmood in "Soldi" über seinen Vater - allerdings hat sein Song eine deutlich negativere Message.

Der Italiener Mahmood hat die ESC-Songchecks 2019 gewonnen. Nach allen vier Sendungen führt er mit seinem Song "Soldi" die Tabelle an. Auf den Fersen ist ihm der Niederländer Duncan Laurence, der die vierte und letzte Songcheck-Sendung mit "Arcade" gewann. Luca Hänni aus der Schweiz liegt mit "She Got Me" auf dem dritten Platz. Am wenigsten Chancen werden der Moldauerin Anna Odobescu mit "Stay" eingeräumt. Das deutsche Kandidaten-Duo S!sters und ihr Song "Sister" wurden ebenfalls analysiert. Natürlich aber ohne Wertung - so viel ESC-Tradition muss sein.

Vom 14. bis 18. Mai 2019 werden die Kandidaten aus Dutzenden Nationen um den Sieg beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv kämpfen. Bei den Songchecks haben wir gemeinsam mit euch Sängerinnen, Sänger und Bands unter die Lupe genommen: Was erwartet die Zuschauer und Fans beim 64. ESC musikalisch? Welche Performance wird das Publikum begeistern und wie steht es um die Outfits der Teilnehmer? Darüber und über viele weitere Fragen diskutierten Alina Stiegler und Stefan Spiegel mit Experten und Fans. Am Ende bekam jeder Act Punkte - aus diesen Bewertungen ergibt sich folgendes Gesamtranking.

Gesamtvoting der ESC-Songchecks 2019*
PlatzLandKandidat/SongPunkte User (50%)Punkte Alina (25%)Punkte Stefan (25%)Punkte im Ø
1ItalienMahmood - "Soldi"9,7121010,35
2NiederlandeDuncan Laurence - "Arcade"9,5101210,25
3SchweizLuca Hänni - "She Got Me"9,51089,25
4ZypernTamta - "Replay"7,610108,8
5MaltaMichaela Pace - "Chameleon"8,2888,1
6NorwegenKEiiNO - "Spirit In The Sky"8,5788
7SlowenienZala Kralj & Gašper Šantl -"Sebi"7,41077,95
8RusslandSergey Lazarev - "Scream"6,78107,85
9SchwedenJohn Lundvik - "Too Late For Love"7,66107,8
10Tschechische RepublikLake Malawi - "Friend Of A Friend"6,61087,8
11SpanienMiki - "La venda"7,41067,7
12GriechenlandKaterine Duska - "Better Love"7,8877,65
13IslandHatari - "Hatrið mun sigra"6,93106,7
14AserbaidschanChingiz - "Truth"7,6576,8
15BelgienEliot - "Wake Up"7,3756,65
16FrankreichBilal Hassani - "Roi"6,8586,65
17AlbanienJonida Maliqi - "Ktheju tokës"6,6676,55
18PolenTulia - "Fire Of Love" (Pali się)5,4876,45
19ArmenienSrbuk - "Walking Out"6,7566,35
20Großbritannien (UK)Michael Rice - "Bigger Than Us"5,7866,35
21AustralienKate Miller-Heidke - "Zero Gravity"6586,25
22DänemarkLeonora - "Love is Forever"5,9856,2
23NordmazedonienTamara Todevska - "Proud"5,6766,05
24PortugalConan Osíris - "Telemóveis"5,5586
25UngarnJoci Pápai -"Az én apám"6,3655,9
26San MarinoSerhat - "Say Na Na Na"6,6555,8
27IrlandSarah McTernan - "22"5,5635
28IsraelKobi Marimi - "Home"4,9554,95
29RumänienEster Peony - "On A Sunday"5,8444,9
30SerbienNevena Božović - "Kruna"4,9634,7
30ÖsterreichPaenda - "Limits"4,9454,7
32LitauenJurij Veklenko -"Run With The Lions"4,9434,2
33EstlandVictor Crone - "Storm"5,7234,1
34WeißrusslandZena - "Like It"5,2334,1
35LettlandCarousel - "That Night"4,8333,9
36FinnlandDarude - "Look Away"4,6423,8
37GeorgienOto Nemsadze - "Keep On Going"2,9443,45
38MontenegroD-Moll - "Heaven"3,7312,85
39KroatienRoko - "The Dream"3,2322,85
40MoldauAnna Odobescu - "Stay"3,9212,7

* Bei Punktegleichstand führt der Act, der die meisten Userpunkte bekommen hat.

Experten und Fans

Nach ihrem erfolgreichen Aufschlag als Moderatoren-Duo im vergangenen Jahr, führten Alina Stiegler und Stefan Spiegel auch 2019 wieder durch die Sendungen. Mit ESC-Experten, Gästen und Fans bewerteten sie alle Titel und diskutieren über die Siegtauglichkeit der Teilnehmer. Mit dabei waren in diesem Jahr: ESC-Kommentator Peter Urban, Jan Feddersen, "Dr. Eurovision" Irving Wolther, Thomas Mohr, Marcel Stober und Broder Breese, SWR3-Moderator Constantin "Consi" Zöller, Sängerin und Schauspielerin Isabel Varell, Moderatorin und DJ Larissa Rieß, Schauspielerin Kathrin Ingendoh, YouTuber Freshtorge, Mitglieder der Olivia-Jones-Familie sowie William Lee Adams und Deban Aderemi vom ESC-Fanportal Wiwibloggs.
Erstmals hatten wir auch einen von euch als Fanexperten bei unseren Songcheck-Sendungen dabei. Aus 20 Einsendungen konntet ihr euren Favoriten wählen. Der Gewinner unseres Votings war Paul Klur aus Dortmund.

News

ESC-Songchecks: Das sind unsere Experten

Ausstrahlungen der Songchecks auf ONE

Der ARD Digitalsender ONE strahlt die vier Songchecks im Mai in der Woche vor dem Finale und in der Finalwoche aus:

  • Teil 1: 4. Mai 2019 | 12.30 - 14.00 Uhr
  • Teil 2: 5. Mai 2019 | 10.35 - 12.05 Uhr
  • Teil 3: 11. Mai 2019 | 13.10 - 14.40 Uhr
  • Teil 4: 12. Mai 2019 | 9.15 - 10.45 Uhr

ESC-Ranking-Shows

Alina Stiegler und Stefan Spiegel kennen sich - was die Kandidaten und ihre Songs angeht - bestens aus. In ihrer Ranking-Show verraten sie uns ihre persönlichen Top Ten - Deutschland natürlich ausgenommen, denn beim ESC darf für das eigene Land nicht gestimmt werden.
Ihr ESC-Ranking läuft am 13. Mai um 21.45 Uhr auf ONE.
Auch Constantin "Consi" Zöller liefert in seiner Ranking-Show Einblicke in seine Freude über gute Performances und seinen Frust über schlechte Songtexte. Im ESC-Ranking verrät er uns die zehn Kandidaten, die ihn vor Depressionen bewahren - am 13. Mai um 22.15 Uhr ebenfalls auf ONE.

Weitere Informationen

Dieses Thema im Programm:

ONE | 04.05.2019 | 12:30 Uhr