Stand: 18.04.2019 21:45 Uhr  | Archiv

Die Niederlande siegen im vierten ESC-Songcheck

Duncan Laurence hat mit seinem Song "Arcade" die vierte und letzte Songcheck-Sendung gewonnen. Der Niederländer setzte sich vor der Malteserin Michela und ihrem Lied "Chameleon" durch. Am schwächsten stuften Alina, Stefan, unsere Experten und ihr Fans den Kroaten Roko und seine Ballade "The Dream" ein.

Damit können wir auch hinter die Kandidaten der zweiten Hälfte des zweiten Halbfinales einen Haken machen. In der Gesamtwertung hat der Italiener Mahmood mit seinem Lied "Soldi" gewonnen. Auf Platz zwei reiht sich Duncan Laurence ein. Dahinter folgt Luca Hänni aus der Schweiz mit seiner Latino-Dance-Nummer "She Got Me". Am wenigsten Punkte von Stefan, Alina und euch Fans bekam die Moldauerin Anna Odobescu für ihre Ballade "Stay".

VIDEO: ESC-Songcheck 2019: Vierte Sendung in voller Länge (94 Min)

Votingergebnis des vierten ESC-Songchecks 2019*
PlatzLandKandidat/SongPunkte User (50%)Punkte Alina (25%)Punkte Stefan (25%)Punkte im Ø
1NiederlandeDuncan Laurence - "Arcade"9,5101210,25
2MaltaMichaela Pace - "Chameleon"8,2888,1
3NorwegenKEiiNO - "Spirit In The Sky"8,5788
4RusslandSergey Lazarev - "Scream"6,78107,85
5.AserbaidschanChingiz - "Truth"7,6576,8
6.AlbanienJonida Maliqi - "Ktheju tokës"6,6676,55
7.NordmazedonienTamara Todevska - "Proud"5,6766,05
8.LitauenJurij Veklenko -"Run With The Lions"4,9434,2
9.KroatienRoko - "The Dream"3,2322,85

* Bei Punktegleichstand führt der Act, der die meisten Userpunkte bekommen hat.

 

Social TV
Die Songcheckmoderatoren Stefan Spiegel und Alina Stiegler links. Rechts eine Chatdiskussion.

ESC-Songcheck: Eure Kommentare zum Nachlesen

Welche ESC-Teilnehmer schaffen es ins Finale? Darüber habt ihr während des vierten Songchecks mit uns diskutiert. Außerdem kämpften Alina und Stefan um eure Herzen. extern

Gewinner der Herzen ist Stefan

Der Songcheck-Moderator Stefan Spiegel.
Stefan bekam 858.214 Herzchen und gewann das Herzchen-Battle gegen Alina.

Stefan hat das Songcheck-Herzchen-Battle gegen Alina knapp gewonnen. Insgesamt wurden über 1,6 Millionen Herzchen vergeben. 52 Prozent der Fans gaben ihr Herz dabei an Stefan. Als "Strafe" muss Alina in Tel Aviv den Beitrag von San Marino, Serhats Song "Say Na Na Na", performen - und das auf Deutsch!

Fans und Experten diskutieren über Kandidaten

Welcher ist der beste ESC-Song 2019? Welche Performance und welches Kostüm überzeugen das Publikum am meisten? Über diese und weitere Fragen haben die Moderatoren Alina Stiegler und Stefan Spiegel mit Experten und Fans in vier Songchecks diskutiert. ESC-Kommentator Peter Urban, Jan Feddersen, "Dr. Eurovision" Irving Wolther, Thomas Mohr, Marcel Stober, SWR3-Moderator Constantin "Consi" Zöller, Sängerin und Schauspielerin Isabel Varell, Moderatorin und DJ Larissa Rieß, Schauspielerin Kathrin Ingendoh, YouTuber Freshtorge, Mitglieder der Olivia-Jones-Familie, William Lee Adams und Deban Aderemi vom ESC-Fanportal Wiwibloggs sowie der Gewinner unseres Fanvotings, Paul Klur, haben uns ihre Tops und Flops verraten. Alina, Stefan und die Community haben nicht nur diskutiert, sondern auch Punkte für die Kandidaten vergeben. Die Punkte der Fans zählen dabei zu 50 Prozent, Alinas und Stefans Punkte zu jeweils 25 Prozent.

Weitere Informationen
Die Sängerin Tamta © CYBC

Zypern liegt im ersten ESC-Songcheck 2019 vorn

Nach dem ersten ESC-Songcheck der Saison gibt es eine Siegerin: Tamta aus Zypern führt mit "Replay" die Tabelle an, gefolgt von Zala Kralj & Gašper Šantl aus Slowenien. mehr

Der spanische Sänger Miki Núñez sitzt vor einer Hauswand. © RTVE Oficina de Prensa

Spanien gewinnt den zweiten Songcheck

Der Spanier Miki hat mit "La venda" den zweiten ESC-Songcheck gewonnen. Nach den ersten beiden Sendungen führt Tamta aus Zypern mit "Replay". mehr

Der italienische ESC-Kandidat Mahmood © Attilio Cusani Foto: Attilio Cusani

Italien geht im dritten ESC-Songcheck in Führung

Der Italiener Mahmood hat den dritten ESC-Songcheck gewonnen. Auch im Gesamtranking löst sein Song "Soldi" die Zypriotin Tamta an der Spitze ab. mehr

Mahmood, Italiens ESC-Teilnehmer 2019 © picture alliance / Pacific Press Foto: Pamela Rovaris

Italien gewinnt die ESC-Songchecks 2019

Mahmood hat mit "Soldi" die ESC-Songchecks gewonnen. Der Niederländer Duncan Laurence gewann mit "Arcade" die vierte Sendung und liegt im Gesamtvoting auf Rang zwei. mehr

Die irische Sängerin Sarah McTernan, Roko Blažević für Kroatien (Bildmontage) © RTÉ, HRT

Zweites Halbfinale: Wer schafft es ins Finale?

18 Länder müssen sich im zweiten ESC-Halbfinale für das Finale qualifizieren. Ihr habt eure zehn Favoriten schon gewählt. mehr

Dieses Thema im Programm:

ONE | 12.05.2019 | 09:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Fans

Songcheck

2019

Der kroatische Sänger Roko steht mit Engelsflügeln auf einer Bühne.
9 Min

Kroatien: Roko • "The Dream" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | "Victor's Secret." "Fliegt er noch durch den Raum?" Der kroatische Sänger Roko mit seinen bombastischen Engelsflügeln sorgt bei den ESC-Experten für Verwirrung. 9 Min

Die Sängerin Michela Pace.
7 Min

Malta: Michela • "Chameleon" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | "Refrain scheiße, aber die Bridge ist gut", sagt Freshtorge. "Kruder Mischmasch", findet Irving Wollther. Für Larissa ist der Song aus Malta ihr Favorit. 7 Min

Der litauische Sänger Jurijus steht in einem Feuerball auf der Bühne und singt.
7 Min

Litauen: Jurij Veklenko • "Run With The Lions" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | Für Larissa "zu schleimig" und Consi findet, dass sich selbst "ein Backstein an einer Schnur mehr bewegen würde". Der litausche ESC-Beitrag kommt nur mäßig gut an bei den Experten. 7 Min

Sänger Sergey Lazarev.
9 Min

Russland: Sergey Lazarev • "Scream" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | Sergey Lazarev ist ein ESC- Wiederholungstäter. Die Experten sind geteiler Meinung was den Song angeht, aber alle erwarten von dem Russen eine große Show - "mit Glitter, der ihm aus den Ohren schießt". 9 Min

Szene mit Jonida Maliqi aus ihrem offiziellen Video zum Song "Ktheju tokës"
8 Min

Albanien: Jonida Maliqi • "Ktheju tokës" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | "Traditionell treten für Albanien Frauen an, die schreien" sagt Freshtorge. Gehört Jonida Maliqi auch dazu? Die Experten finden das nicht. "Ein relevanter Song für Europa" findet Moderator Thomas Mohr. 8 Min

Die Musikgruppe KEiiNO.
8 Min

Norwegen: KEiiNO • "Spirit In The Sky" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | "Dieser Song schreit einem ESC ins Gesicht", sagt Marcel. Peter Urban findet ihn verwirrend. Der Song "Spirit in the Sky" aus Norwegen spaltet die ESC-Experten-Front. 8 Min

Der Sänger Duncan Laurence
9 Min

Niederlande: Duncan Laurence • "Arcade" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | "Ab nach Amsterdam" - die ESC-Experten sind sich einig. "Arcade" könnte den Niederlanden den ESC-Sieg einbringen. Ob das am Lied oder an dem recht unbekleideten Video liegt? 9 Min

Sängerin Tamara Todevska.
7 Min

Nordmazedonien: Tamara Todevska • "Proud" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | "Das sind die Momente wenn ich auf Klo gehe beim ESC", sagt Fanny Funtastic. Von "Gefällt mir gut", bis "dröge Ballade" ist alles dabei. Die Meinungen zu Nordmazedonien. 7 Min

Der Sänger Chingiz
8 Min

Aserbaidschan: Chingiz • "Truth" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | "Kann man gut zu abdancen", findet Schauspielerin Katrin Ingendoh. Auch Peter Urban sieht das Lied "Truth" in Clubs. Die anderen Experten interessieren sich mehr für den Körper des Sängers. 8 Min

S!sters mit "Sister" auf der Bühne beim Vorentscheid in Berlin. © NDR Foto: Rolf Klatt
9 Min

Deutschland: S!sters • "Sister" | ESC-Songcheck 2019

18.04.19 | "Der Refrain brennt sich in dein Gehirn" - kann Deutschland mit dem Song "Sister" beim ESC etwas reißen? Das Urteil der ESC-Experten: Ja. 9 Min