ESC 2024 in Schweden: Infos, News, Videos

Die schwedische Sängerin Loreen hat beim ESC 2023 in Liverpool zum zweiten mal den Wettbewerb für ihr Land gewonnen. Schweden hat damit insgesamt sieben Siege beim Eurovision Song Contest auf dem Konto und zieht mit dem bisherigen Rekordhalter Irland gleich. Auch Doppelsieger Johnny Logan ist nun nicht mehr der einzige Act mit zwei ESC-Siegen.

Halbfinale 2024

Bambie Thug © eurovision.tv

Bambie Thug

Doomsday Blue
1. Halbfinale 2024: Startplatz 4,
Hera Björk singt für Island. © RÚV Foto: RÚV

Hera Björk

Scared Of Heights
1. Halbfinale 2024: Startplatz 8,
Eden Golan, Israels ESC-Kandidatin 2024. © EBU/Kan Foto: EBU/Kan

Eden Golan

Hurricane
2. Halbfinale 2024: Startplatz 14,
Die 23-jährige Sängerin Tali. © eurovision.tv

Tali

Fighter
1. Halbfinale 2024: Startplatz 15,
Natalia Barbu tritt 2024 erneut für Moldau beim ESC an. © EBU/TRM Foto: EBU/TRM

Natalia Barbu

In The Middle
1. Halbfinale 2024: Startplatz 11,
Gåte, Norwegens ESC-Teilnehmer 2024. © NRK Foto: Julia Marie Naglestad

Gåte

Ulveham
2. Halbfinale 2024: Startplatz 15,
Die polnische ESC-Teilnehmerin Luna © Dorota Szulc

Luna

The Tower
1. Halbfinale 2024: Startplatz 6,