Stand: 20.04.18 21:45 Uhr

Frankreich gewinnt den dritten ESC-Songcheck

Madame und Monsieur aus Frankreich

Madame und Monsieur aus Frankreich haben den dritten ESC-Songcheck für sich entschieden.

Nachdem in den ersten beiden Songchecks die Kandidaten des ersten ESC-Halbfinales auf ihre Finaltauglichkeit geprüft wurden, standen heute Teilnehmer des zweiten Halbfinales auf dem Prüfstand. Wer hat das Zeug, ganz weit vorne zu landen und wer floppt schon im Vorweg? Darüber haben unsere Moderatoren Alina Stiegler und Stefan Spiegel mit Experten und Fans diskutiert. Die Meinungen gingen wieder stark auseinander, aber in einem waren sich alle einig: Die erste Hälfte des zweiten Halbfinales ist wesentlich schwächer, als die Songs aus dem ersten Halbfinale. Dieses Mal waren die Kandidaten von Norwegen, Rumänien, Serbien, San Marino, Dänemark, Russland, Moldau, Niederlande, Australien sowie dem Big-Five-Land Frankreich an der Reihe. Am Ende machten Madame Monsieur aus Frankreich mit "Mercy" das Rennen vor Jessica Mauboy aus Australien mit "We Got Love".

Songcheck 2018: Die dritte Sendung in voller Länge

Eurovision Song Contest -

Alexander Rybak ist wieder zurück! Er ist einer der Favoriten im zweiten Halbfinale. Meinungen zu ihm, dem französischen Duo und den Teilnehmern der ersten Hälfte des zweiten Semis gibt es im dritten Songcheck.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Votingergebnis des dritten ESC-Songchecks 2018
PlatzLandKandidat/SongPunkte UserPunkte AlinaPunkte StefanPunkte im Ø
1FrankreichMadame Monsieur - "Mercy"9,310109,8
2AustralienJessica Mauboy - "We Got Love"7,5777,2
3NorwegenAlexander Rybak - "That’s How You Write A Song"5,8876,9
4MoldauDoReDoS - "My Lucky Day"5,5876,8
5SerbienSanja Ilić & Balkanika - "Nova deca"5,2856,1
6DänemarkRasmussen - "Higher Ground"7,2365,4
7NiederlandeWaylon - "Outlaw In 'Em"5,8454,9
8RusslandJulia Samoylova - "I Won't Break!"3,3433,4
9San MarinoJessika feat. Jenifer Brening - "Who We Are"4,5323,2
10RumänienThe Humans - "Goodbye"4,3413,1

Gewinnerin der Herzen ist Alina

Songcheck-Moderatorin Alina Stiegler.

Alina strahlt: Sie hat in dieser Sendung das Herzchen-Battle gegen Stefan gewonnen.

Alina Stiegler hat das Herzchen-Battle dieser Sendung gegen Stefan Spiegel gewonnen. Ihrer Meinung vertrauten die User mit 53 Prozent aller abgegebenen Herzen am meisten. Als "Strafe" muss Stefan nun in der nächsten Sendung eine besondere Challenge meistern. Am Sonntag muss er den Song "Mercy" der französischen Kandidaten Madame Monsieur performen.
Alina hatte das Battle im zweiten Songcheck verloren und musste heute ihre Anmoderation zu Alexander Rybaks Song "That’s How You Write A Song" auf Norwegisch machen. Das hat sie mit Bravour gemeistert.

Experten und Fans verteilen Punkte

Peter Urban, Jan Feddersen, Dr. Eurovision Irving Wolther, Thomas Mohr, Levina, Freshtorge, Sänger und Dschungelkönig Ross Anthony, Drag-Queen Olivia Jones, Sascha Gottschalk alias Sofareporter, BennyBenny vom Prinz-Blog, William Lee Adams und Deban von WiwiBloggs, Consi von dasding (SWR) und ESC-Megafan Anne-Katrin haben uns ihre Tops und Flops verraten. Auch die Community hat über Social TV mitdiskutiert und abgestimmt.

Dieses Thema im Programm:

Dieses Thema im Programm: