Stand: 27.04.2017 21:50 Uhr  | Archiv

Alle Infos zu den ESC-Songchecks 2017

Moderatorin Alina Stiegler im Studio. © Christine Raczka/ NDR Foto: Christine Raczka
Moderatorin Alina Stiegler führte durch alle vier Songcheck-Sendungen.

Im Mai treten Kandidaten aus insgesamt 42 Teilnehmerländern beim ESC 2017 in Kiew an. Was erwartet die Zuschauer und Fans beim 62. Eurovision Song Contest in musikalischer Hinsicht? Mit welcher Performance können die Acts beim Publikum punkten? Diesen und weiteren Fragen widmen sich traditionell die Songchecks auf eurovision.de. ESC-Experten und Gäste nehmen alle Titel unter die Lupe und diskutieren mit den Usern über die Sieg-Tauglichkeit der Teilnehmer. In insgesamt vier Sendungen, durch die Moderatorin Alina Stiegler geführt hat, vergaben Experten, Gäste und die User im Web für alle Länder Punkte. Am Ende der Reihe gab es dann einen klaren Favoriten. Der Italiener Francesco Gabbani holte durchschnittlich 10,7 Punkte und führt damit das Gesamtranking an.

Mit einigem Abstand hinter Italien folgte Blanche aus Belgien. Alma aus Frankreich und Joci Pápai teilten sich den dritten Platz. Das Schlusslicht bildeten Valentina Monetta und Jimmie Wilson aus San Marino. Deutschland blieb bei diesen Wertungen zwar außen vor, über Levina und ihren Song "Perfect Life" wurde aber dennoch in jeder Sendung diskutiert.

Das Songcheck-Ranking
PlatzLandKandidat/SongPunkte UserPunkte GästePunkte im Ø
1ItalienFrancesco Gabbani - "Occidentali's Karma"9,31210,7
2BelgienBlanche - "City Lights"8,79,59,1
3FrankreichAlma - "Requiem"999
3UngarnJoci Pápai - "Origo"6,9119
5NorwegenJowst - "Grab The Moment"7,5108,8
6Mazedonien (FYR)Jana Burčeska - "Dance Alone"7,98,58,2
7Tschechische RepublikMartina Bárta - "My Turn"5,7107,9
8BulgarienKristian Kostov - "Beautiful Mess"8,277,6
9LettlandTriana Park - "Line"77,57,3
10IsraelImri Ziv - "I Feel Alive"7,477,2
10PortugalSalvador Sobral - "Amor pelos dois"5,88,57,2
12AserbaidschanDihaj - "Skeletons"7,46,57
12RumänienIlinca feat. Alex Florea - "Yodel It!"6,47,57
14SchweizTimebelle - "Apollo"7,866,9
15WeißrusslandNaviband - "Historyja majho žyccia"6,476,7
15AustralienIsaiah - "Don't Come Easy"6,476,7
15MoldauSunStroke Project - "Hey, Mamma!"6,376,7
15ZypernHovig Demirjian - "Gravity"6,376,7
19SchwedenRobin Bengtsson - "I Can't Go On"7,266,6
20DänemarkAnja Nissen - "Where I Am"6,46,56,5
21FinnlandNorma John - "Blackbird"6,866,4
22NiederlandeO'G3NE - "Lights And Shadows"6,566,3
22ÖsterreichNathan Trent - "Running On Air"6,666,3
24EstlandKoit Toome und Laura - "Verona"6,95,56,2
24SerbienTijana Bogićević - "In Too Deep"6,366,2
26ArmenienArtsvik - "Fly With Me"666
27Großbritannien (UK)Lucie Jones - "Never Give Up On You"6,25,55,9
28IslandSvala - "Paper"6,54,55,5
29UkraineO.Torvald - "Time"555
30MontenegroSlavko Kalezić - "Space"5,34,54,9
31GriechenlandDemy - "This Is Love"5,14,54,8
32IrlandBrendan Murray - "Dying To Try"5,444,7
32SpanienManel Navarro - "Do It For Your Lover"3,364,7
32KroatienJacques Houdek - "My Friend"4,84,54,7
35SlowenienOmar Naber - "On My Way"3,264,6
36AlbanienLindita Halimi - "World"5,33,54,4
37PolenKasia Moś - "Flashlight"5,534,3
38GeorgienTamara Gachechiladze - "Keep The Faith"4,23,53,9
39MaltaClaudia Faniello - "Breathlessly"3,743,9
40LitauenFusedmarc - "Rain Of Revolution"34,53,8
41San MarinoValentina Monetta und Jimmie Wilson - "Spirit of the Night"4,62,53,6
Bisherige Songchecks
Aleksander Walmann (von Jowst und Aleksander Walmann), die norwegischen ESC-Teilnehmer 2017. © Julia Maria Naglestad/NRK

Songcheck Teil 4: Norwegen gewinnt

Im vierten Songcheck hat Alina Stiegler mit Iveta Mukuchyan und Irving Wolther über die Kandidaten diskutiert. DJ Jowst und sein Sänger Aleksander Walmann überzeugten am meisten. mehr

Die Sängerin Alma aus Frankreich und der Ungar Joci Pápai. (Montage) © MTVA Foto: Renaud Corlou, Nikolett Kaszner

Songcheck Teil 3: Frankreich und Ungarn gewinnen

Choreografin Nikeata Thompson, ESC-Experte Thomas Mohr und die Fans haben weitere zehn Kandidaten bewertet. Am Ende teilten sich Ungarn und Frankreich den ersten Platz. mehr

Francesco Gabbani, der italienische ESC-Teilnehmer 2017 © picture alliance Foto: Manuel Romano

Songcheck Teil 2: Italien gewinnt

Wer wird beim ESC in Kiew punkten? Julian Sengelmann, Jan Feddersen und die Fans haben im zweiten Songcheck die Beiträge bewertet. Der Italiener Francesco lag vorne. mehr

Blanche, die belgische ESC-Teilnehmerin 2017 © Marie Wynants

Songcheck Teil 1: Belgien vorne

Welche Songs haben eine Chance in Kiew? Peter Urban, Mieze Katz und die Fans haben beim ersten Songcheck fleißig Punkte verteilt. Die Belgierin Blanche landete auf Platz eins. mehr

 

Der ARD-Digitalsender ONE strahlt alle vier Songchecks in der Finalwoche aus.

Ausstrahlung der Songchecks auf ONE
Datum | UhrzeitSendung
08.05. | 18.45 - 20.15ESC-Songcheck, Teil 1
09.05. | 18.45 - 20.15ESC-Songcheck, Teil 2
10.05. | 18.45 - 20.15ESC-Songcheck, Teil 3
11.05. | 18.45 - 20.15ESC-Songcheck, Teil 4

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.05.2017 | 21:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2017